Führerschein mit 17 / begleitetes Fahren mit 17

Wenn Sie den Führerschein mit 17 machen wollen, dann gelten die Bestimmungen der Fahrererlaubnisverordnung (FeV, §48a). In dieser werden die Ausbildung und das anschließende Fahren mit 17 geregelt.

Mit 16-einhalb können Sie sich bei uns in der Fahrschule für die Klasse B oder BE anmelden. Bei der Antragstellung beim zuständigen Verkehrsamt sind wir gern behilflich. Die Erziehungsberechtigten müssen dem Antrag auf BF17 zustimmen.

Der Führerschein mit 17 ist eine ganz normale theoretische und praktische Ausbildung in der Fahrschule und schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Mit der Prüfbescheinigung dürfen Sie einen Pkw nur in Begleitung und auch nur in Deutschland fahren.

Wollen Sie sich über den Führerschein mit 17 informieren, vereinbaren Sie bitte mit uns einen unverbindlichen und persönlichen Beratungstermin.

Weitere Informationen und Anträge für das begleitete Fahren mit 17, erhalten Sie auf unserer Downloadseite.

Kontakt

Fahrschule Schmidt

Friedrich Seele Str. 20
38122 Braunschweig
Tel: 0531 28 50 810
 

New´s New´s New´s

Fahrlehrer w/m/d in Vollzeit gesucht
Top Bezahlung und sehr gute Auslastung. Unsere Mitarbeiter werden ständig Aus- und Weitergebildet.

Wir bilden Sie aus zum/zur
EU-Kraftfahrer/in Bus / LKW
EU Berufskraftfahrer/in Bus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.